pyrofessor

Erlernen auch sie und ihre Kinder die Grundlagen des Jonglierens. Mit Hilfe der leichten Jongliertücher trotzen auch absolute Anfänger nach wenigen Minuten der Schwerkraft und beginnen die Jongliertechnik zu verstehen. Danach können sie eigenständig weiterüben und sich an diverse Utensilien wagen: Bälle, Ringe, Keulen und schließlich Fackeln für Fortgeschrittene. Im Workshop gibt es auch die Möglichkeit weitere Zirkus-Techniken zu erlernen : Devilstick, Tellerdrehen, Feuer- Diabolo, 2D, Pois und Einrad-Artistik.

 

Wem das alles zu kompliziert erscheint, der kommt beim beliebten Plastikteller-Drehen zu einer lustigen Geschicklichkeitsübung und selbst die Allerkleinsten haben ihr persönliches Erfolgserlebnis, wenn sich der Teller dreht.

 

design wtweb